NRW Kulturrucksack 2015 in Dülmen

                     In Dülmen soll das Stadt-Logo in den Kulturrucksack-Farben gestaltet werden.

                                        Das Logo wurde von mir entsprechend umgearbeitet                                                                                  und auf drei 145cm hohe Holzplatten übertragen.

        Im Anschluss säge ich die drei Wildpferde mit der Stichsäge aus und transportiere sie nach                                                   Dülmen in die Kultureinrichtung "Alte Sparkasse".

                           Trotz der unglaublich heißen Temperaturen, beteiligten sich zehn Kinder                                                                       an der Gestaltung der drei Riesenpuzzles.

An vier Nachmittagen bearbeiteten die Kinder nicht nur die drei Wildpferde, sondern sie gestalteten                außerdem noch mehrere eigene Mosaikbilder, die sie mit nach Hause nehmen durften.

    Silke Althoff, Kulturbeauftragte der Stadt Dülmen für dieses Kulturrucksack-Projekt, zeigt sich gemeinsam mit ihrem Kollegen begeistert von der künstlerischen Arbeit der Kinder und Jugendlichen.

                    Die drei Wildpferde werden nun auf verschiedenen Veranstaltungen präsentiert                                   und sollen ihren entgültigen "Stall" in öffentlichen Dülmener Einrichtungen finden.

Hier finden Sie mich

Anke Knoke-Kahner
Ascheberger Str. 60
48308 Senden

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

02598 - 918767

oder schreiben Sie mir eine Mail: 

ankeknoke-kahner@web.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.pegasus-art.de